© 2019 - netSTART GmbH/Prof. Dr. Tobias Kollmann - www.netstart.de

Stifter

Sie suchen eine kompetente Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter im Bereich Digitale Wirtschaft und Digitale Transformation mit einem der wenigen qualifizierenden Zertifikaten einer renommierten deutschen Universität in diesem Bereich? Sie suchen neue weitergebildete Fachkräfte und damit wertvolle zukünftige Mitarbeiter mit digitalen Qualifikationen für Ihr Unternehmen? Sie möchten, dass diese von einem der bekanntesten Online-Experten mit über 16 Jahren Erfahrung in Forschung, Lehre und Praxis aus- bzw. weitergebildet wird, der für sein einzigartiges Lehrkonzept einen UNESCO-Sonderpreis beim Wettbewerb "Entrepreneurial Thinking and Acting" erhalten hat? Sie möchten aus diesen Gründen ein Stipendium für den Zertifikatskurs zum "E-Business-Manager" (EBM) von Prof. Dr. Tobias Kollmann an der Universität Duisburg-Essen ausschreiben und sich gegenüber den vorhandenen aber auch zukünftigen Mitarbeitern mit digitalem Know-how positionieren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir machen Ihnen ein damit verbundenes Angebot. Drei gute Gründe sprechen dafür:  
Digitale Fachkräfte

 

Der Mangel an digitalen Fachkräften hat alle Unternehmen längst erreicht. Industrie und Mittelstand aus allen Branchen suchen schon länger händeringend nach dem kompetenten "E-Business-Manager", welcher die digitalen Projekte im Unternehmen umsetzen soll. Dafür können Sie talentierte vorhandenen Mitarbeiter weiterbilden oder auf die schwierige Suche nach neuen Fachkräften gehen. In beiden Fällen hilft das Stipendium für den EBM-Kurs! 

Digitale Positionierung

 

Sie möchten sich als innovativer Arbeitgeber auch im Bereich Digitalisierung präsentieren? Mit einem Stipendium zum EBM-Kurs senden Sie nicht nur ein internes Signal gegenüber Ihren Mitarbeitern, sondern auch ein externes Signal gegenüber den EBM-Stipendiaten und vielleicht zukünftigen Arbeitnehmern. Bilden Sie zusammen mit Prof. Kollmann die eigene Generation von "E-Business-Manager" aus oder schalten Sie weiter nur Stellenanzeigen... 

Digitales Marketing

 

Mit der Vergabe eines Stipendiums verbinden sich folgende Leistungen durch das netSTART-Team von Prof. Kollmann: Logo-Präsens auf dieser Webseite mit einem Statement zu ihrem Unternehmen als Arbeitgeber. Auswahl und Matching mit einem passenden externen Stipendiaten. Organisation eines Treffens mit dem eigenen und allen anderen Stipendiaten am Prüfungstag des EBM-Kurses. Feedback zu dem eigenen internen Stipendiaten.  

Alle weiteren Informationen zum Zertifikatskurs "E-Business-Manager" finden Sie auch auf unserer speziellen EBM-Webseite!

Kontakt

Haben Sie Fragen zum EBM-Stipendium und/oder möchten Sie ein Angebot?

Katharina de Cruppe, M.A. (EBM-Stipendienbetreuerin)

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Lehrstuhl für E-Business and E-Entrepreneurship

Universitätsstrasse 9, 45141 Essen

Telefon: +49 (0)201-183-3801

Senden Sie Ihre Anfrage für ein Angebot zu einem EBM-Stipendium per E-Mail an:

E-Mail:  katharina.de-cruppe [at] icb.uni-due.de

Mit der Übersendung Ihrer Unterlagen stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen und unserem Impressum zu...

Schon über 100 Unternehmen haben Ihren Mitarbeitern die Teilnahme ermöglicht!
Sparda
Vodafone
Daimler
Telekom
Siemens
Santander
RWE
Nike
Kötter
Hilti
Interseroh
Fujitsu
BWT
Bombardier
Jako
Show More

Auswahl der teilnehmenden Unternehmen... 

Das netSTART-Vortragsangebot von Prof. Dr. Tobias Kollmann als Speaker
Das Aus- und Weiterbildungsprogramm der netSTART-Academy im Überblick!

Vortrag von Prof. Kollmann zur Digitalen Transformation

Sparda-Bank, Stuttgart 2016

Vortrag von Prof. Kollmann zur Digitalen Wirtschaft

innogy, Dortmund 2018

Kursorganisation
Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört als jüngste deutsche Universität mit rund 40.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik. Das Forschungs- und Lehrpotenzials der Universität Duisburg-Essen strahlt weit über die Landesgrenzen hinweg. Die UDE verfügt über ein breites Fächerspektrum.Es reicht von den gut ausgebauten Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin. Die Universität Duisburg-Essen bietet auch ein "studieren und lernen neben dem Beruf". Sie können einerseites Studiengänge mit staatlich anerkannten akademischen Abschlüssen, wie z.B. dem "Master of Science", belegen. Andererseits können Sie an Lehrgängen teilnehmen, für die Sie entweder ein Zertifikat der Universität Duisburg-Essen oder eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Der Kurs "E-Business-Manager" ist ein solcher offizieller Zertifikatskurs der Universität Duisburg-Essen.
 
Für Personen in der beruflichen Praxis bietet die Universität Duisburg-Essen über ihre eigene Ruhr Campus Academy gGmbH (RCA) die zugehörige Weiterbildung an. Sie können sich so neben dem Beruf auf hohem Niveau qualifizieren. Die fachliche und wissenschaftliche Leitung der Weiterbildungsprogramme übernehmen Hochullehrerinnen und -lehrer sowie WissenschaftlerInnen der Universität. Programme der RCA verbinden wissenschaftliche Fundiertheit mit Praxisbezug. Wissenschaftlichkeit eröffnet oftmals neue und überraschende Sichtweisen. Wissenschaftlichkeit bedeutet „Horizont erweitern“, „die Dinge anders sehen“ sowie „neue Ideen für die Praxis“. Die Weiterbildungen schauen hinter die Kulissen und hinterfragen Alltagsmeinungen und -mythen aus der Sicht wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Das Qualitätsmanagement der Ruhr Campus Academy gGmbH (RCA) der Universität Duisburg-Essen ist für den Geltungsbereich "Organisation und Erbringung von Weiterbildungsdienstleistungen" vom TÜV Nord zertifiziert!
Kursstimmen

"Digitales Know-How ist bereits heute im wettbewerbsorientierten Märkten ein wichtiger Erfolgsfaktor. Um die Lücke zu bereits etablierten internationalen Unternehmen zu schließen und weiterhin konkurrenzfähig zu sein, bietet der Zertifikatskurs E-Business Manager sowohl Konzernen als auch kleinen Unternehmen einen idealen Einstieg in die Materie. Weiter so!"

Frank Groth, Kursteilnehmer

"Mit meiner Teilnahme am Zertifikatskurs habe ich eine hohe fachliche Kompetenz für die Digitale Wirtschaft erworben. Dank der sehr kompetenten Vermittlung der wichtigsten Inhalte für das E-Business bin ich jetzt noch besser für den digitalen Wandel ausgebildet."

Silvio Kohlschütter, Kursteilnehmer

"Bei Workshops, Messen und Veranstaltungen erhält man immer nur Informationen zu kleinen Teilbereichen der Onlinewelt. Der Zertifikatskurs gibt mir eine solide Basis und vermittelt eine grundsätzliche strategische digitale Denkweise."

Jan Salowsky, Kursteilnehmer

"Der Zertifikatskurs zum E-Business-Manager bildet eine Grundlage für den Erfolg in der heutigen digitalen Geschäftswelt! Besonders spannend waren für mich die praxisorientierten Beispiele und Fallstudien, mit denen wir gelernt haben."

María Alejandra Arboleda García, Kursteilnehmerin

"Jeder redet von digitaler Transformation und Disruption! Wer es wirklich ernst meint, sollte sich schleunigst auf den Weg machen. Der Zertifikatskurs zum E-Business-Manager liefert das Equipment für den spannenden Marsch auf neuen Wegen."

Christian Kramer, Kursteilnehmer

"Der Zertifikatskurs zum E-Business-Manager vermittelt durch die strukturierte und umfassende Auseinandersetzung mit dem Thema E-Business die notwendigen Kompetenzen und ein wertvolles Fundament für eine erfolgreiche digitale Transformation."

Finn Schwarz, Kursteilnehmer

"Durch den Zertifikatskurs zum E-Business-Manager wird das praktische Know-how mit dem notwendigen fachlichen Wissen im E-Business ergänzt. Der Kurs legt die Basis für ein erfolgreiches Management in der digitalen Wirtschaft."

Armin Leimert, Kursteilnehmer

Die Teilnehmer der bisherigen Zertifikatskurse zum E-Business-Manager kamen u.a. von folgenden Unternehmen:

Deutsche Telekom, Santander Bank, Interseroh, Sparda-Bank, Ströer Media, Polyplast, Bombardier, Indeed, Vodafone, RWE, Fujitsu, EnBW, Daimler, Hewlett-Packard, Kötter, Creditreform, Lufthansa, Siemens, JAKO, Hilti, Wortmann, Nike,  Kaut-Bullinger, Gassmann, BWT und vielen weiteren mittelständischen Firmen. Für Gruppenanmeldungen aus Unternehmen bieten wir spezielle Konditionen.  Hier anfragen...

Seit über 15 Jahren schreibt Univ.-Prof. Dr. Tobias Kollmann regelmäßig Kolumnen beim manager-magazin und der Huffington Post zum Thema Digitalisierung. Die Bandbreite der Inhalte geht dabei von konkreten Tipps für digitale Gründer, über Hinweise an etablierte Unternehmen für ihre digitale Transformation bis hin zu Forderungen an die Politik für ein Deutschland 4.0 und die zugehörigen Rahmenbedingungen.

 

Jetzt hat er die spannendsten Kolumnen in diesem Werk zusammengeführt, um seine „Digitale Meinungsmache“ zu dokumentieren und in ein Gesamtbild zu stellen. Von der Bundestagswahl 2002 bis hin zum Digital Leadership 2018 findet jeder Leser wertvolle Anregung für die eigene Digitale Transformation. Aufgrund der zugehörigen Zeitspanne lädt Sie das Buch auch zu einer kleinen Zeitreise zu den digitalen Themen des neuen Jahrtausends im Zeitablauf ein. Die Geschwindigkeit der Digitalisierung wird dadurch einmal mehr deutlich, während manche Aspekte aber (leider) immer noch aktuell erscheinen. Es war, ist und bleibt spannend…

Jetzt bei Amazon als Taschenbuch oder eBook bestellen: www,digitale-meinungsmache.de

Weiterbildungsangebote

Seminar zum Basiswissen als

Einstieg: E-Business-Seminar

www.e-business-seminar.de

Fernstudium als Vertiefung mit Zertifikat: E-Business-Manager

www.e-business-manager.de

Workshop für Spezialwissen als Ausbau: E-Business-Generator

www.e-business-generator.de

Interesse: Übersicht zur Aus- und Weiterbildung der netSTART-Academy?
Kontakt: Rahmenbedingungen, Bewerbung oder Fragen zu den Stipendien?